« Zurück zur Übersicht
haushofer marzell 2

Wir ziehen um

„Die Zukunft der Baukunst aktiv mitgestalten“ ist ein Motto, das wir aktuell auch durch den Bau unseres eigenen Bürogebäudes verwirklichen. Der Schritt in ein neues, weiträumiges, innovatives und technisch hochwertiges Büro ist für uns nur folgerichtig – die letzten Jahre waren durch etliche Veränderungen und Neuerungen geprägt, um das Unternehmen zukunftsfähig zu machen. Der bevorstehende Umzug ist dabei kein Ortswechsel, sondern die Materialisierung unserer Zukunftsperspektive in der Nachbarschaft des bisherigen Standortes:

Aus Marzell 6 wird Marzell 2.

Das Tragwerk unseres Bürogebäudes wird von einer klassischen Stahlbetonkonstruktion mit Stahlbetonflachdecken auf Stahlbetonrundstützen und -wänden gebildet. Die Stahlbetonrundstützen sind in ihrem Querschnitt über die Höhen optimiert (Durchmesser: 30 cm – 25 cm – 20 cm). Die Konstruktion gründet auf einer durchgehenden Bodenplatte mit einer Plattenstärke von 40 cm ohne Vouten. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Stahltreppe, welche aus dem Aufzugsschaft frei auskragt und aus einem Stahlblech mit 8 mm Wandstärke (gekantet) besteht.

haushofer marzell 2
haushofer marzell 2

Ab Anfang Mai 2019 heißen wir Sie sehr gerne in unseren neuen Räumen willkommen!